Magdeburg Auto fährt in Hafenbecken - Fahrer in Lebensgefahr

Von red/dpa 

Ein Auto ist in Magdeburg in das Becken des Elbe-Hafens gestürzt. Der Mann wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Die Elbe in Magdeburg (Archivbild). Foto: dpa-Zentralbild
Die Elbe in Magdeburg (Archivbild).Foto: dpa-Zentralbild

Magdeburg - Ein Auto ist in Magdeburg in das Becken des Elbe-Hafens gestürzt. Feuerwehrtaucher konnten den Fahrer am Mittwochmorgen aus dem Fahrzeug retten, wie ein Polizeisprecher sagte.

Der Mann wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Einsätzkräfte begannen damit, das Auto aus dem Wasser zu bergen. Warum der Wagen in das Hafenbecken fuhr, war zunächst unklar.