Open Air auf dem Stuttgarter Killesberg Kuhn rockt dreimal die Freilichtbühne

Von  

Von Dieter Thomas Kuhn über Lil Wayne bis Giuseppe Verdi: Beim Konzertsommer im Höhenpark Killesberg ist noch bis September ein bunter Musikmix geboten.

Schon in den vergangenen Jahren hat  Dieter Thomas Kuhn seine Fans auf dem Killesberg  begeistert. Foto: Lichtgut/Oliver Willikonsky
Schon in den vergangenen Jahren hat Dieter Thomas Kuhn seine Fans auf dem Killesberg begeistert. Foto: Lichtgut/Oliver Willikonsky

S-Ost -

Sommerzeit ist Open-Air-Zeit. Und damit läuft auch der Konzertsommer auf der Spardawelt Freilichtbühne im Höhenpark Killesberg wieder auf Hochtouren. Bereits seit Ende Juni können die Besucher dort Konzerte und Feste unter freiem Himmel erleben. Und auch in den kommenden Wochen stehen noch einige musikalische Highlights auf dem Programm – von Hip-Hop über Schlager bis hin zu Operngesang.

Am Mittwoch, 26. Juli, und am kommenden Freitag, 28. Juli, heizen Schlagerikone Dieter Thomas Kuhn und seine Band mit ohrwurmverdächtigen Hits ein. Nachdem der Schlagersänger mit der Föhnwelle schon 2016 erfolgreich mit dem ersten Teil von „Im Auftrag der Liebe“ auf Tournee war, hat er auch den Sommer 2017 unter dieses Motto gestellt. Gemeinsam mit ihren Fans wollen Dieter Thomas Kuhn und seine Band der Leidenschaft, der Lust, der Liebe und der Erotik frönen. Beginn der Konzerte auf dem Killesberg ist jeweils um 19.30 Uhr.

Mischung aus Pop und Schlager

Eine Mischung aus Pop und Schlager gibt es am Freitag, 11. August, von Beatrice Egli zu hören. 2013 gewann Egli die zehnte Staffel der TV-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“. Im März 2014 erhielt sie den deutschen Musikpreis Echo in der Kategorie „Newcomer des Jahres – international“. Nach ihrer Hit-Single „Wo sind all die Romeos“ hat die 28-jährige Schweizerin mit „Federleicht“ die zweite Single aus der Fan-Edition ihres aktuellen Albums „Kick im Augenblick“ ausgekoppelt. Ihr Konzert auf der Freilichtbühne am 11. August beginnt um 19 Uhr.

Einen Tag später, am Samstag, 12. August, kommen Opernfans auf ihre Kosten. Beim „10. Stuttgarter Opern-Sommer auf der Spardawelt Freilichtbühne“ präsentieren die Venezia Festival Opera und internationale Starsolisten das weltberühmte Stück „La Traviata“. Die Oper zählt zu den Höhepunkten der italienischen Opernliteratur und ist eines der meistgespielten Bühnenwerke. „La Traviata“ erzählt von einer tragischen Liebe ohne Zukunft, von der Unbarmherzigkeit des Schicksals. Und dazu wird Verdis grandiose Musik gespielt. Für die Show auf der Freilichtbühne wurde ein ganz spezielles Lichtkonzept entwickelt, das für eine besondere Atmosphäre sorgen soll. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr.

Amerikanischer Hip-Hop-Star

Wer lieber Hip-Hop als Opernmusik hört, kommt am Dienstag, 15. August, auf seine Kosten. Entgegen mancher Gerüchte über ein mögliches Karriereende hat der amerikanische Hip-Hop-Star Lil Wayne für das Jahr 2017 gleich mehrere Projekte angekündigt. Erst vor Kurzem erklärte der mehrfache Grammy-Gewinner, das Album „Funeral“ sei fertig gestellt. Weitere Alben sind offenbar in Planung. Nach vier Jahren Live-Abstinenz kommt Lil Wayne in diesem Sommer auch wieder nach Europa. Zwei Shows im Rahmen seiner Europa-Tournee sind für den deutschen Raum angekündigt: Am 13. August gastiert der Hip-Hop-Star in Köln, am 15. August auf der Freilichtbühne im Höhenpark. Seine Show auf dem Killesberg beginnt um 20 Uhr.

Zum Abschluss des Stuttgarter Konzertsommers steht am 2. September um 19.30 Uhr noch einmal Dieter Thomas Kuhn auf der Freilichtbühne. Für 2018 sind auch schon die nächsten Veranstaltungen angekündigt: Natürlich wird es wieder ein Lichterfest geben, außerdem kommt die Sängerin Ina Müller. Karten für alle Konzerte sind bei den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Sonderthemen