Pendant zum X1 von BMW Daimler will kompakten Geländewagen bauen

Von dpa 

Der Autobauer Daimler will seine Produktpalette um einen kompakten Geländewagen erweitern und damit eine Lücke schließen.

Ein kompakter Geländewagen fehlt noch in der Daimler-Palette: Jetzt will der schwäbische Autobauer diese Lücke schließen. Foto: dpa
Ein kompakter Geländewagen fehlt noch in der Daimler-Palette: Jetzt will der schwäbische Autobauer diese Lücke schließen.Foto: dpa

Stuttgart - Der Autobauer Daimler will seine Produktpalette um einen kompakten Geländewagen erweitern und damit eine Lücke schließen. „Wir werden bis 2014 auf Basis unserer A-Klasse einen Geländewagen bauen, der dem Wettbewerb überlegen sein wird“, kündigte Aufsichtsratschef Manfred Bischoff in der Wochenzeitung „Die Zeit“ an.

Zuletzt hatte Daimlers Finanzvorstand Bodo Uebber Schwächen im Portfolio beklagt und ein fehlendes Pendant zum X1 von BMW genannt. „Wir haben zwischen 1998 und 2005 Fokussierung verloren“, räumte Bischoff ein. Bis 2020 will Daimler auch mit Hilfe seiner Kompakten an den Rivalen BMW und Audi vorbeiziehen.

  Artikel teilen
0 KommentareKommentar schreiben
Artikel kommentieren

Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.