TSV Stuttgart-Rohr Bilder machen Lust auf Sport

Von  

Der TSV Rohr feiert im Juli 2016 sein 125-jähriges Bestehen. Der Jubiläumskalender ist bereits erschienen.

Der Jubiläumskalender ist bereits erschienen. Foto: Alexandra Kratz
Der Jubiläumskalender ist bereits erschienen.Foto: Alexandra Kratz

Rohr - Es ist viel Arbeit gewesen. Aber jetzt liegt der fertige Kalender auf dem Tisch im Vereinsheim des TSV Rohr. Rainer Barth schaut nicht ohne Stolz auf den etwa 30 mal 30 Zentimeter großen Jahresplaner. Barth ist seit etwa 25 Jahren Mitglied in dem Sportverein und engagiert sich seit einiger Zeit im Vorstand. Die Geschichte des Vereins reicht aber bis in das Jahr 1891 zurück. Vom 15. bis 17. Juli feiert der TSV sein 125-jähriges Bestehen. An eine Jubiläumsschrift traute sich das Festkomitee aber nicht heran. „Das wäre zu viel Arbeit gewesen“, sagt Barth. Aber der Verein möchte sich trotzdem präsentieren.

Darum gibt es nun einen Jubiläumskalender. Auf insgesamt 24 Seiten stellen sich die verschiedenen Abteilungen vor. Das bedeutet, dass sich jeder Monat über zwei Seiten erstreckt. Es ist ein immerwährender Kalender. Den einzelnen Daten sind keine Wochentage zugeordnet. So kann der Kalender jedes Jahr aufs Neue aufgehängt werden. Die einzelnen Abteilungen präsentieren sich mit Bildern. Alle machen mit, manche Abteilungen haben Fotos für mehrere Kalenderblätter geliefert.

Der Verein hat 500 Exemplare drucken lassen

Rainer Barth hat den Kalender mit Power Point erstellt. Wenn er alles zusammenrechne, dann habe er sicher zwei Wochen am Stück an dem Werk gearbeitet, sagt das Vereinsmitglied. Sponsoren haben den Kalender finanziert. Die Degerlocher Firma Dimac Sportmarketing, die bereits seit zehn Jahren mit dem TSV Rohr zusammenarbeitet, hat diese akquiriert.

Der Verein hat 500 Kalender drucken lassen. Diese sind seit Mitte Dezember zu haben, für einen symbolischen Preis von fünf Euro pro Stück. Die Resonanz sei positiv, sagt Barth. Er habe bislang nur Gutes über den Kalender gehört.

Die Bilder sprechen lassen

Einen historischen Abriss über die Vereinsgeschichte und die einzelnen Abteilungen gibt es in dem Jahresplaner nicht. „Wir wollten die Bilder sprechen lassen“, sagt Sonja Hammer. Sie ist die Leiterin der Abteilung Jugendfußball und ebenso wie Barth derzeit viel mit den Vorbereitungen für das Jubiläum beschäftigt. Bei diesem werden die einzelnen Abteilungen dann auf Infowänden etwas über sich berichten.

Der Kalender
ist in der Geschäftsstelle des TSV Rohr, Dürrlewangstraße 54, Telefon 74 87 84, erhältlich. Diese hat dienstags von 16 bis 18 Uhr und samstags von 10.30 bis 11.30 Uhr geöffnet. Der Kalender kann aber auch im Internet unter www.tsv-rohr.de oder per Mail an Info@TSV-Rohr.de bestellt werden. Wer zehn Exemplare oder mehr möchte, bekommt übrigens den Kalender kostenlos geliefert.

Sonderthemen
  Artikel teilen
0 Kommentare Kommentar schreiben
Artikel kommentieren

Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.