VfB Stuttgart Dynamo Kiew: VfB leiht Artem Kravets aus

Von  

Der VfB Stuttgart will offenbar den Stürmer Artem Kravets ausleihen. Zumindest vermeldet das Dynamo Kiew, sein derzeitiger Verein. Der VfB will den Wechsel bisher nicht bestätigen.

Der 26-jährige Artem Kravets hat bisher zwölf Länderspiele für die Ukraine absolviert Foto: Football.ua/CC BY-SA 3.0
Der 26-jährige Artem Kravets hat bisher zwölf Länderspiele für die Ukraine absolviertFoto: Football.ua/CC BY-SA 3.0

Stuttgart - Der Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart steht offenbar dicht vor einer Ausleihe des Stürmers Artem Kravets von Dynamo Kiew bis zum Saisonende. Auf der Website des ukrainischen Erstligisten wird dieses Transfergeschäft bereits als perfekt mitgeteilt. Doch der VfB will den Wechsel bisher nicht bestätigen. Kravets sei bis dato lediglich ein ganz heißer Kandidat, sagte ein Stuttgarter Clubsprecher.

Der 26-jährige Kravets hat in seiner Karriere bisher 13 Länderspiele für die Ukraine absolviert – und ist ein 1,89 Meter großer Mittelstürmertyp. Hinter Toptorjäger Júnior Moraes ist Kravets bei seinem Heimatclub Dynamo, für den er in 125 Partien 35 Tore erzielte, derzeit nur zweite Wahl. Sein Marktwert wird auf vier Millionen Euro geschätzt. Mit dem Wechsel nach Stuttgart will Kravets laut der Pressemitteilung seines alten Clubs Dynamo Kiew seine Nominierungschancen für die Euro 2016 erhöhen. Bei der EM in Frankreich trifft die Ukraine in der Vorrunde unter anderem auf die deutsche Elf.

Mit der möglichen Verpflichtung von Kravets würde der VfB indirekt auch auf die langwierige Verletzung seines Topstürmers Daniel Ginczek reagieren. Denn der 24-Jährige fällt seit Ende September nach einem Bandscheibenvorfall aus. Wann Ginczek wieder komplett einsatzfähig ist, steht noch nicht fest. Geht das Leihgeschäft in den nächsten Tagen über die Bühne, könnte Artem Kravets mit dem VfB-Bundesligakader bereits mit ins Trainingslager fliegen, das der Club vom 5. bis 14. Januar im türkischen Badeort Belek bezieht.