Wahlatlas Stuttgart Die gallischen Dörfer von FDP und Freien Wählern

Von und Florian Budnik 

Es gibt in Stuttgart zwei gallische Dörfer, sie heißen Schönberg und Rohracker. Wer sich im Wahlatlas die Ergebnisse von FDP und Freien Wählern anzeigen lässt, sieht diese beiden Stadtteile deutlich aufleuchten. In Schönberg holte die FDP 21,5 Prozent, in Rohracker stimmten 32,5 Prozent für die Freien Wähler.

Hier die Ergebnisse der FDP:

Die Opfer heißen mal SPD und mal CDU. In der FDP-Hochburg Schönberg haben die Genossen keine Chance, und in Rohracker haben die Freien Wähler die CDU marginalisiert.

Diese Karte zeigt die Ergebnisse der Freien Wähler: