Stadtkind Stuttgart

Was trägt Stuttgart? Inspiriert von Ibiza

Von Alla Lukashova 

Klassisch, chic und feminin, so beschreibt Vanessa Prinz ihren Stil. Wir haben die 25-Jährige zum Stylecheck getroffen, ganz viel Sommer in ihrem Kleiderschrank gefunden - etwas anderes aber schmerzlich vermisst.

Fashion bedeutet für Vanessa Prinz vor allem eines: Abwechslung! Foto: Alla Lukashova 8 Bilder
Fashion bedeutet für Vanessa Prinz vor allem eines: Abwechslung! Foto: Alla Lukashova

Stuttgart - „Lieber overdressed als underdressed“ – so lautet das Motto des Fashion-Girls. Vanessa Prinz probiert gerne aus, mixt verschiedene Stilrichtungen und Muster und entwirft stylische Outfits. Culotte – eine 7/8 Schlaghose – kürt die gebürtige Leonbergerin zum Must-Have der Saison und gesteht kein einziges Paar Sneaker in ihrer Garderobe zu haben.

Woher ihre Faszination für Mode kommt, liegt für Vanessa auf der Hand: „Zur Schulzeit wurde mir immer schnell langweilig und ich sehnte mich nach Abwechslung. Also fing ich an mit meinen Klamotten zu experimentieren und das hält bis heute an.“

Mode zum Glücklichsein

Kein Wunder entscheidet sie sich später für ein Studium in Accessoire Design an der Hochschule Pforzheim. Bei ihrer Abschlussarbeit setzt sie sich mit Mode und Wohlfühlaspekten auseinander: „Mode ist dafür da, sich gut zu fühlen. Wenn ich mich chic mache, fühle ich mich gleich viel besser und strahle das auch nach Außen aus.“ Als angehende Designerin will Vanessa sich auch nicht zurückhalten müssen: „Beim Kreativsein finde ich es besser etwas zu übertreiben, als sich ausbremsen zu müssen.“

Ideen für neue Looks holt sich die Fashionista von Mode-Ikonen wie Olivia Palermo und Iris Apfel: „Mich inspirieren unheimlich Menschen, die sich trauen anders zu sein und einen eigenen Weg zu gehen.“ Vanassas Looks sind überwiegend von mediterranem Boho-Stil geprägt, in den sie sich auf der Mittelmeer-Insel Ibiza verliebt hat. Dort geht sie gerne auf den Märkten und in kleinen Seitengassen shoppen und lässt sich für neue sommerliche Stylings inspirieren. Vanessa betont auch, dass Style nichts mit dem Geldbeutel zu tun hat und sich tolle Outfits auch für kleines Geld kreieren lassen.

Mehr zu dem Outfit der 25-Jährigen findet ihr in der Bildergalerie und hier gibt’s noch Facts zu Vanessas Style-Favoriten.

Heels oder Flats? Heels!

Bunt oder schwarz? Bunt!

Elegant oder sportlich? Elegant!

Extravagant oder minimalistisch? Extravagant!

Berlin oder München? Hamburg!

Gold oder Silber? Gold!

Jeans oder Rock? Rock!

Vintage oder Couture? Couture!

Shopper oder Clutch? Clutch!

Karo oder Streifen? Streifen!

Streifen oder Blumen? Blumen!

Mules oder Plateaus? Plateaus!

Jeans oder Leder? Jeans!