Wir haben getestet Stuttgarts beste Maultaschen

Von Timo Lackner 

Goldgelb angebraten, dampfend in der Brühe oder mit leckerer Zwiebelschmelze - entdecken Sie Stuttgarts beste Maultaschen in unseren Top Ten.

Klicken Sie sich durch unsere Maultaschen Top Ten. Foto: dpa 20 Bilder
Klicken Sie sich durch unsere Maultaschen Top Ten.Foto: dpa

Stuttgart - Sie ist der Exportschlager aus dem Schwabenland: Die Maultasche. Die mit Brät und Spinat gefüllten Teigtaschen sind die Leibspeise vieler Stuttgarter. Aber Maultasche ist nicht gleich Maultasche, deshalb haben wir uns auf die Jagd nach den leckersten Herrgottsbscheißerle in der Schwabenmetropole begeben.

Den schwäbischen Namen "Herrgottsbscheißerle" verdanken sie der Legende, dass die Mönche im Kloster Maulbronn während der Fastenzeit der ursprünglich vegetarischen Füllung heimlich Fleisch beigefügt haben, um es so vor dem Herrgott zu verstecken.

Über die Füllung wird auch heute noch kontrovers diskutiert. Spinat, Zwiebeln, eingeweichte Brötchen und Gewürze werden je nach Gusto in verschiedenen Anteilen beigemischt. Manche Hausfrau setzt bei der Fleischkomponente auf Hackfleisch - klassischerweise kommt jedoch Brät in die Maultasche. Das liegt auch daran, dass die durch den Wolf gedrehte Masse billiger als Fleisch ist, denn Maultaschen waren einst ein Armeleute- und Resteessen.

Maultasche muss Maultasche bleiben

Heute gibt es die "Swabian Ravioli" in allerlei exotischen Variationen: Von Rind über Pute bis hin zu Lachs oder auch rein vegetarisch - die Bandbreite ist riesig. Für unseren Test bleiben wir jedoch beim Klassiker - denn wie sagte schon Sternekoch Vincent Klink: "Maultasche muss Maultasche bleiben und da gehört kein Lachs oder sonstiger Zeitgeist hinein."

Unsere Testobjekte haben wir bei zehn Stuttgarter Metzgern eingekauft. Für manche gab es Empfehlungen von Freunden, andere wurden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt.  Vollbepackt mit frischen Teigtaschen ging es an den heimischen Herd.  Zubereitet wurden die Maultaschen ganz klassisch in der Brühe, dazu gab es leckeren Kartoffelsalat. Gewissenhaft und mit großem Appetit  machte sich die Jury - bestehend aus zwei Herren und zwei Damen - daran, die beste Maultasche Stuttgarts zu küren.

Bewertet wurde in den Kategorien Teig, Füllung und Geschmack. Jeder Testesser konnte pro Kriterium maximal fünf Punkte vergeben. Aus dem Durchschnitt der Einzeltester ergaben sich schließlich die Platzierungen.

Glückselig und papp satt haben wir das Ergebnis in unserer Top Ten für Sie zusammengefasst.

 

 

 

 

  Artikel teilen
18 Kommentare Kommentar schreiben

Alter Test: Der Maultaschentest ist veraltet. - Das ist keine Werbemassnahme für ein Abonnement der STZ. - Wer will schon alte, wiedergekäute Texte in einer Tageszeitung lesen.

Stimme voll zu! : Herr Biedermanns Maultaschen aus der Metzgerei Ergenzinger sind top. Insbesondere, wenn man den Kartoffelsalat noch mit dazu"rechnet", der auch spitze ist. Schön schlonzig wie er sein soll.

Diehl ist tot!: Ein Artikel von 2013? Der Metzger Diehl ist tot. Wie kommen diese Inhalte auf die vordern Seiten??

Gerollte Taschen??: Was Ihre Tester teilweise als Maultaschen bezeichnen, hat mit schwäbischen Maultaschen nichts zu tun. Denn diese sind eben, wie der Name schon sagt, nicht "gerollt", sondern es sind an allen vier Seiten geschlossene Taschen. Was meinen Sie, was in Italien für ein Aufstand ausbrechen würde, wenn man "gerollte" Teiglinge als Ravioli bezeichnen würde? Natürlich können auch gerollte und mit irgendwas gefüllte Teiglinge gut schmecken, aber schwäbische Maultaschen sind es halt nicht.

Maultaschen: Und als Ostsachse sage ich euch, die stuttgarter Metzgereien bieten alle gute Maultaschen an. Dennoch, die besten Maultaschen bekommt man in der Metzgerei Aleker im Roten Haus in Andelfingen.

Artikel kommentieren

Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.