Zeltspektakel Winterbach Die Hooters haben keine Angst vor Europa

Von art 

Die US-Rockband The Hooters kommt am 23. Juli als Ersatz für Kansas zum Zeltspektakel nach Winterbach. Die Kansas-Musiker hatten ihre Tour abgesagt – wegen einer Reisewarnung der US-Regierung.

Die Rockband The Hooters (Foto) springt beim Winterbacher Zeltspektakel im Juli für Kansas ein. Foto: Veranstalter
Die Rockband The Hooters (Foto) springt beim Winterbacher Zeltspektakel im Juli für Kansas ein. Foto: Veranstalter

Winterbach - Die Mitglieder der US-amerikanischen Rockband The Hooters („Jonny B.“) kommen als Ersatz die Gruppe Kansas im Juli zum Winterbacher Zeltspektakel. Kansas hatten, wie berichtet, ihre gesamte Europa-Tournee abgesagt. Die Rockmusiker haben offenbar Angst, nach Europa zu reisen, nachdem die US-Regierung im Mai eine Reisewarnung für Europa herausgegeben hatte. „Die Politik von Donald Trump mit seiner Angstmacherei und ,alternative facts‘ zeigt Wirkung“, so die Organisatoren des Zeltspektakels, die Kulturinitiative Rock Winterbach. Sie hatten angekündigt, „eine gleichwertige Alternative“ zu suchen. Das ist nun für den Gig am Sonntagabend, 23. Juli, gelingen. Außer den Hooters spielen auf der „Classic Rock Night“ die Black Star Riders und Uriah Heep.