Stadtkind radeltNeuer Blog für Fahrrad-Kultur
Neuer Blog für Fahrrad-Kultur

[1] Der neue Rad-Blog "Shut Up Legs" will den internationalen Fahrrad-Lifestyle nach Stuttgart bringen und die lokale Radszene vernetzen.

Genehmigtes Partyprogramm
Die Clubs in der Innenstadt feiern Sommerfeste, Contain’t seine zumindest kurzfristige Wiederauferstehung – hier sind unsere Tipps fürs Wochenende!
Stuttgart kaputtraven
Keine Riesenrutsche und kein Grande Royale für Stuttgart – dafür gibt es am Wochenende sommerliche Partys im Zollamt und in den Wagenhallen.
Umbau lohnt sich nicht
Nun vermelden es die Macher offiziell: das Projekt Grande Royale ist noch vor seiner Eröffnung gescheitert. Die Umbaumaßnahmen, die für die Kneipe notwendig gewesen wären, lohnen sich nicht für eine temporäre Nutzung.
Alle Artikel anzeigen
Fahrrad-City Stuttgart
In den nächsten Wochen heißt es auf Stadtkind: Kette rechts – wir radeln im großen Gang durch die City! In unserer neuen Serie schauen wir uns passend zu den hoffentlich milden Spätsommer- und Frühherbsttemperaturen und somit der perfekten Fahrradzeit, in der lokalen Radszene um.
Nachhaltigkeit und Lifestyle in Stuttgart
Am Freitag erscheint das neue Magazin Übermorgen - Untertitel: Nachhaltigkeit und Lifestyle in Stuttgart. Wir haben mit den Machern gesprochen und verraten, wo die Release-Party steigt.
Merkel ist mir zu heiß
Stuttgart hat seine erste Satire-Website: Peter Buchholtz vom "Stuttgarter Boten" transformiert den Postillon-Stil auf lokale Ebene. Und das macht er ziemlich gut. Im Interview verrät er, was ihn an der Kommunikation mit seinen Nutzern langweilt.
Alle Artikel anzeigen
„Clips kaufen kommt nicht in Frage“
Wie arbeitet eigentlich ein VJ? Christian Herbstreuth ist in der ganzen Republik unterwegs und bespielt die großen Festivals.
Alle Artikel anzeigen
Kunst auf Shirts
Nikolas Mauruschat gestaltet mit befreundeten Künstlern T-Shirts, die er in seinem Atelier Neonow im Schick-Areal in Feuerbach selbst bedruckt.
Mehr Mode für S-Süd
Die La Pour La-Macher expandieren, zumindest für einen Monat. Am Marienplatz eröffnet das Temps und bietet frische Mode für den Süden.
Vintage im Transit
Mal woanders shoppen als bei H&M, Zara und Co? Am Samstag ploppt im Bergamo/Transit am Hans-im-Glück-Brunnen ein Second Hand Pop Up Store auf.
Alle Artikel anzeigen
Diese Woche im Merlin ...
Das Klinke-Festival im Kulturzentrum Merlin in Stuttgart-West geht weiter. In der vorletzten Festivalwoche gibt es Bo-Diddley-covernde Rock'n'Roller, Songwriter im TV-Noir-Stil und eine australische Blues-Röhre. Unter anderem.
Nackte Körper, Schweiß und Bier – Stuttgarter Bands im Merlin
Beim Klinke-Festival ist es heiß. Und laut. Erst recht auf der Bühne. Christoph Hoyer dokumentiert mit Vorher-Nachher-Bildern vom Klinke 2013, was ein Auftritt mit den Musikern macht. Ja, da fließt viel Schweiß. Und noch mehr.
Simmer Down - Soundcheck
Am 9. August findet im Stuttgarter Club Zollamt das Simmer Down statt. Die gebuchten Acts sind außergewöhnlich, wie uns die Veranstalter versichern. Wirklich? Das Stadtkind macht den Soundcheck.
Alle Artikel anzeigen
Straßenkunst zwischen Buchdeckeln
In Stuttgart gibt es mehr Street Art und Graffiti als in ein Buch passt. Doch es gibt nur wenige Bücher über Stuttgarter Street Art. Warum? Weil man damit auch auf die Nase fallen kann, wie Stefan Pfletschinger erfahren musste. Aber heute macht er es besser.
Viel Platz für urbane Kunst
In Stuttgart eröffnet am Samstagabend eine Urban Art Gallery. Standort und Konzept versprechen einiges.  
Reiz der bewegten Bilder
Züge zu besprühen, ist illegal. Trotzdem gibt es Sprayer, die genau das tun. Einer dieser Sprayer hat uns ein Interview gegeben. Er erzählt vom Katz- und Maus-Spiel mit der Polizei - und dass er keinerlei Gewissensbisse hat.
Alle Artikel anzeigen
Semesterferien, ahoi!
Unser Campuskind Wiebke Wetschera sitzt schon auf heißen Kohlen: In Kürze beginnen die Semesterferien und sie hat sich ein straffes Programm dafür vorgenommen.
Beziehungsstatus: Auf der Suche nach Ausreden
Der Kampf mit den Prüfungen, der Kampf gegen die Ausreden. Wenn alles für unser Campuskind auf einmal wichtiger wird als Lernen - dann ist Prüfungszeit.
Die Zwei, die alles verändert
Irgendwann einmal 20 Jahre alt werden - an sich ist das ja nichts Außergewöhnliches. Doch für unser Campuskind bedeutet das viel mehr, als dass die Nummer Zwei plötzlich vorne steht.
Alle Artikel anzeigen