Themenübersicht

Bundesliga

 
Ein großer Schritt in Richtung Play-offs
MHP Riesen LudwigsburgEin großer Schritt in Richtung Play-offs

Die MHP Riesen Ludwigsburg kommen gegen Ulm zu einem 86:82-(47:37)-Erfolg und nähern sich damit der Endrunde um die Meisterschaft. Sie führten von Beginn an und gaben den Vorsprung auch kein einziges Mal aus der Hand.

 
Bittere Niederlage für die Walter Tigers Tübingen
Basketball-BundesligaBittere Niederlage für die Tigers

Die Walter Tigers Tübingen haben das Kellerduell in der Basketball-Bundesliga beim Tabellenletzten Rasta Vechta mit 99:106 (49:52) verloren. Tübingen hat trotzdem nach wie vor Chancen auf den Klassenverbleib.

 
„Schalke ist viel größer als der VfB Stuttgart“
Interview mit Ex-VfB-Trainer Jens Keller„Schalke ist viel größer als der VfB“

[6] Exklusiv Nach zehn Wochen ist Jens Keller einst als VfB-Trainer entlassen worden. Als Coach von Schalke 04 kehrt er am Sonntag nach Stuttgart zurück. Und er stichelt gegen seinen Ex-Verein: „Schalke ist von der Bedeutung her um ein Vielfaches größer als der VfB.“

 
Hannover arbeitet für den Klassenerhalt
3:2 in FrankfurtHannover arbeitet für den Klassenerhalt

Mit einem 3:2-Sieg in Frankfurt hat sich Hannover 96 aus der akuten Gefahrenzone auf den unteren Tabellenplätzen und dem Klassenerhalt ein kleines Stück näher geschossen.

 
Die neue Mitte
VfB StuttgartNeuer Halt im Abstiegskampf

[1] Seit kurzem gehört Carlos Gruezo zur Startelf des VfB Stuttgart. Gemeinsam mit Christian Gentner und Daniel Didavi verleiht er dem Spiel des Fußball-Bundesligisten mehr Halt.

 
„Ich nehme das persönlich“
Basketball„Ich nehme das persönlich“

Der Basketballer Keaton Grant (27) wird von den Gegnern unterschätzt, obwohl er Ludwigsburgs bester Punktesammler ist. Wie er damit umgeht und worauf es ankommt, erzählt er im StZ-Interview.

 
Nur seine Mutter schaut lieber weg
TurnenNur seine Mutter schaut lieber weg

Wenn Sebastian Krimmer turnt, schaut die Teammanagerin des Bundesliga-Tabellenführers MTV Stuttgart konsequent weg. Dabei verpasst die Mutter des Nationalturners so einiges.

 
Verletzter Mittelfeldstar verlängert bei BVB
Ilkay GündoganVerletzter Mittelfeldstar verlängert bei BVB

Er kam in dieser Saison auf lediglich zwei Einsätze. Dennoch hat Borussia Dortmund den Vertrag mit dem verletzten Nationalspieler Ilkay Gündogan vorzeitig verlängert. Der 23-Jährige ist "Sehr dankbar".

 
12 Fotos
„Zum Glück geht es nicht um Leben und Tod“
VfB StuttgartTorwart Ulreich hat Albträume

[1] Exklusiv Der Abstiegskampf in der Fußball-Bundesliga hinterlässt beim VfB-Torhüter Sven Ulreich offenbar Spuren. „Es ist keine schöne Situation. Ich liege nachts oft wach, bin sehr unruhig, mache mir viele Gedanken“, sagt der Schlussmann im Interview.

 
Jogi Löw muss auf Gündogan verzichten
WM-KaderJogi Löw muss auf Gündogan verzichten

Die Fußball-WM in Brasilien wird ohne BVB-Mittelfeldstar und Nationalspieler Ilkay Gündogan über die Bühne gehen. "Bei Ilkay wird es nicht reichen. Das ist am härtesten für ihn selbst", sagte BVB-Trainer Jürgen Klopp am Donnerstag.

 
46 Fotos
Ein Streifzug durch den Abstiegsdschungel
VfB Stuttgart in der BundesligaEs geht um den Klassenerhalt

[1] Sechs Vereine, ein Ziel: der Klassenverbleib. Auf diese einfache Formel lässt sich der Abstiegskampf in den verbleibenden fünf Spieltagen der Fußball-Bundesliga bringen. Auf Platz 15 mit 27 Punkten – der VfB Stuttgart.

 
Hoffenheims Keeper Casteels operiert
Keine WM-TeilnahmeHoffenheims Keeper Casteels operiert

Koen Casteels muss seinen Traum von einer WM-Teilnahme mit der belgischen Nationalmannschaft wohl begraben. Nach seinem Schienbeinbruch ist die Saison für den Torhüter von 1899 Hoffenheim beendet, auch wenn sich sein Club dazu nicht äußern will.

 
Augsburg entzaubert Bayern, Braunschweig hofft
29. Bundesliga-SpieltagAugsburg entzaubert den FC Bayern

[2] 53 Spiele ohne Niederlage - diese beeindruckende Serie der Bayern ist jetzt beendet. Ausgerechnet die Nachbarn aus Augsburg beweisen, dass man gegen den besten Club der Welt auch noch gewinnen kann. Braunschweig darf wieder hoffen.

 
Video
Trainer Hyypiä ist gefeuert
Bayern LeverkusenTrainer Hyypiä ist gefeuert

"Wir wollen und müssen alles versuchen, die Saison noch zu retten", sagt Leverkusens Sportdirektor Völler. Der erste Schritt ist der Rausschmiss von Trainer Sami Hyypiä.

 
HSV verlässt die Abstiegsränge
2:1 gegen LeverkusenHSV verlässt die Abstiegsränge

"Nie mehr zweite Liga" - Heiko Westermann sorgte bei den Fans des Hamburger SV mit seinem Siegtor gegen Leverkusen für grenzenlosen Jubel. Der HSV schaffte zumindest für eine Nacht den Sprung von den Abstiegsrängen.

 
Totgesagte kämpfen länger
Daniel Didavi vom VfB StuttgartTotgesagte kämpfen länger

[1] Immer kämpfen, niemals aufgeben – die Rückkehr des lange verletzten Daniel Didavi dient dem abstiegsgefährdeten VfB Stuttgart vor dem Freiburg-Spiel als Aufbaugeschichte.

 
Das Schicksal will nicht, dass wir gewinnen
Stimmen zur VfB-Niederlage"Das Schicksal will wohl nicht, dass wir die Spiele gewinnen"

[3] Es war ein Wechselbad der Gefühle - für den VfB Stuttgart und Borussia Dortmund. Am Ende gewann der BVB mit 3:2. Wir haben die wichtigsten Zitate nach dem Spiel zusammengestellt.

 
16 Fotos
Glückwünsche von Blatter bis Zorc
Meister Bayern MünchenGlückwünsche von Blatter bis Zorc

Am 27. Spieltag hat der FC Bayern München den frühesten Titelgewinn in der Geschichte der Fußball-Bundesliga perfekt gemacht. Fifa-Chef, Bundestrainer, DFB-Chef und Liga-Konkurrenz verneigen sich.

 
12 Fotos
Die Stunde der Holländer
Partie VfB gegen NürnbergDie Stunde der Holländer

Mit großen Zielen ist der VfB im Sommer gestartet, fühlte sich zu Höherem berufen, ehe er böse in die Niederungen der Tabelle abrutschte. Das Schlüsselspiel am Mittwoch in Nürnberg ist auch von den eigenwilligen Trainern Stevens und Verbeek geprägt.

 
Dortmund verpasst Sieg im Revierderby
27. Bundesliga-SpieltagDortmund verpasst Sieg im Revierderby

Während die Bayern ihren Meistertitel früh wie nie klar machen, kommt Dortmund im Revierderby gegen Schalke über ein torloses Unentschieden nicht hinaus. Absteigskandidat Braunschweig holt ersehnte drei Punkte.