Themenübersicht

IHK Region Stuttgart

 
IHK-Sitzung  abgebrochen
IHK-VollversammlungIHK-Sitzung abgebrochen

[2] Die jüngste Vollversammlung der IHK Region Stuttgart ist nach zweieinhalb Stunden abgebrochen worden. Der Grund: weniger als die Hälfte der Mitglieder war noch anwesend.

 
„Die Sprache öffnet Türen“
Türkischstämmige Migranten in der Lehre„Die Sprache öffnet Türen“

Mit dem Projekt „Initiative – Türkische Eltern bauen Brücken“ wirbt die IHK Region Stuttgart bei türkischstämmigen Migranten für eine duale Ausbildung.

 
Zahl der Lehrverträge sinkt erneut
Ausbildungsmarkt Region StuttgartWieder weniger neue Lehrverträge

[5] Auch in diesem Jahr zeichnet sich wieder ein Minus bei der Zahl der neu vereinbarten Lehrverträge ab – und das, obwohl Industrie und Handel brummen. Doch der Trend weg von der Ausbildung hat einen ganz anderen Grund.

 
Mehr Platz fürs Personal und den  Weinberg
Neue Zentrale der IHK Region StuttgartPlatz für Personal und Weinberg

Die Kammer bezieht am alten Standort an der Jägerstraße ihre neue Zentrale. Da der neue Bau vor an die Straße gerückt ist, konnte der IHK-eigene Weinberg um 2000 Quadratmeter vergrößert werden. Die Mitarbeiter haben den Wengert immer im Blick.

 
22 Fotos
Nach drei Jahren ist die Geschäftsverbindung stabil
StZ-PodiumsdiskussionHohe Erwartungen an Banken

Die heimische Industrie stellt sehr hohe Ansprüche an die Finanzwirtschaft, das zeigte die StZ-Podiumsdiskussion „Zukunft der Region“ in der Alten Reithalle. Auch kleinere Betriebe verlangen von ihrer Bank die volle Palette der Dienstleistungen.

 
Exporte im Südwesten brechen ein
Konjunktur in Baden-WürttembergDie Exporte brechen ein

[8] Baden-Württemberg ist deutlich stärker vom Einbruch der Exporte betroffen als der deutsche Außenhandel insgesamt. In den fünf wichtigsten Warengruppen für verarbeitende Betriebe im Land sind die Ausfuhren rückläufig.

 
Studieren auch ohne Abitur, neben dem Beruf
VWA in StuttgartStudieren auch ohne Abitur

[11] An der neu gegründeten VWA-Hochschule mit Zentrale in Stuttgart können auch Berufstätige ohne Abi einen Bachelortitel erwerben. Diesen Ausbildungstyp gab es in Baden-Württemberg bisher noch nicht.

 
„Ein Ende der Pflichtmitgliedschaft hätte  viele Nachteile“
Interview mit IHK-Präsident Georg Fichtner„Zu geringe Wahlbeteiligung“

[4] Den Wahlerfolg von Kammerkritikern führt Georg Fichtner, Präsident der IHK Region Stuttgart, nicht auf Defizite zurück. Er führt ihn auf die geringe Wahlbeteiligung zurück.

 
Horst Köhler plädiert für eine Agenda 2030
IHK Region StuttgartHorst Köhler plädiert für Agenda 2030

[3] Die IHK Region Stuttgart hat den ehemaligen Bundespräsidenten Horst Köhler mit dem Merkur ausgezeichnet. Der fordert in seiner Rede einige Reformen.

 
Harter Kampf  um Fachkräfte in der Region
IHK Region StuttgartInteresse an der Lehre schrumpft

Die Zahl neuer Ausbildungsverträge in der Region Stuttgart ist 2012 gesunken. Dies alarmiert die IHK, die ohnehin einen härteren Kampf um Fachkräfte erwartet.

 
IHK-Kritiker  lehnen „Korrektur des Wählerwillens“   ab
Neue IHK-VollversammlungKeine Korrektur des Wählerwillens

[2] Am Mittwoch wählt die IHK Region Stuttgart ihren neuen Präsidenten. Es kandidieren Vizepräsident Georg Fichtner und Jürgen Klaffke vom Kritiker-Bündnis Kaktus. Kritikern behagt die Zusammensetzung der Liste nicht.