Themenübersicht

Killesberg

 
Chance auf besseren Bahntakt
Bürgerinitiative in S-NordChance auf besseren Bahntakt

3200 Unterschriften sind am Killesberg gegen den neuen 20-Minuten-Takt der Bahn gesammelt worden, und für die Rückkehr des alten Zehn-Minuten-Takts. Nun gibt ein Antrag der CDU-Gemeinderatsfraktion dem Anliegen der Killesberger Aufwind.

 
Leise, literarisch, leuchtend
Erzählfestival am KillesbergLeise, literarisch, leuchtend

Zum Erzählfestival „Erzählt mir den Planeten“ kamen viele Besucher in den Höhenpark Killesberg: um den Erzählern zuzuhören, und um die Lichtinstallation zu sehen.

 
33 Fotos
Dieter Thomas Kuhn holt den Sommer zurück
Freilichtbühne Killesberg"DTK" holt den Sommer zurück

[1] Er kommt schon seit Jahren her: Für Dieter Thomas Kuhn ist ein Konzert auf der Freilichtbühne am Killesberg praktisch ein Heimspiel. Am Mittwochabend war es wieder so weit.

 
Bauchklatscher und Nachwuchskapitäne
Höhenfreibad KillesbergBauchklatscher und Nachwuchskapitäne

Am Samstag, 26. Juli, hat das Höhenfreibad Killesberg das 75-jährige Bestehen mit einer Party gefeiert. Höhepunkt des Programms war dabei zweifellos der Arschbombenwettbewerb des Jugendrats Nord.

 
1274 Euro für das Blaue Haus
Spende an der Killesberghöhe1274 Euro für das Blaue Haus

Beim Sommerfest der Killesberghöhe hat die Tombola Geld für einen guten Zweck erwirtschaftet. Das soll nun dem Blauen Haus zugute kommen, einer Einrichtung des Förderkreises krebskranke Kinder.

 
Zwei Sieger an der Roten Wand
Wohnbau am KillesbergZwei Sieger an der Roten Wand

Zwei Architekturentwürfe für die Bebauung des Areals Rote Wand auf dem Killesberg werden vom Preisgericht als gleichwertig erachtet. Die Entscheidung, wie das neue Wohngebiet einmal aber tatsächlich aussehen soll, wird dennoch vertagt.

 
Neue Wege für Stadtbahnen
Nahverkehr in StuttgartNeue Wege für Stadtbahnen

[2] Im Europaviertel entstehen neue Tunnel für die Stadtbahnen der SSB. Die alten unterirdischen Trassen müssen in diesem Bereich den für Stuttgart 21 vorgesehenen Fernbahnröhren weichen.

 
Kleine, aber feine Läden öffnen ihre Türen
Lichter des Nordens in S-NordKleine, aber feine Läden öffnen ihre Türen

Zum zweiten Mal öffnen inhabergeführte Läden und Einrichtungen am Killesberg bei einem Tag der offenen Tür ihre Räume und Ateliers: die Lichter des Nordens sind bei der Premiere im November 2013 so gut angenommen worden, dass eine Neuauflage nie infrage stand.

 
Das Ehepaar Heuss in Kisten
Ausstellung im RathausDas Ehepaar Heuss in Kisten

Die Stiftung Theodor Heuss hat eine Wanderausstellung zu Heuss und seiner Ehefrau konzipiert. Zunächst ist sie im Rathaus zu sehen, danach soll sie an interessierte Schulen ausgeliehen werden.

 
Auch der Pendelbus ist historisch
JubiläumswochenendeAuch der Pendelbus ist historisch

Die Killesbergbahn gibt es seit 75 Jahren. Das Straßenbahnmuseum besteht seit 25 Jahren. Bei den Jubiläumsfeiern am Wochenende pendelte zwischen dem Killesberg und dem Museum in Bad Cannstatt ein historischer Bus, den viele Besucher nutzten.

 
Ein Klangspiel für den Brunnen
Kaffeewasserbrunnen in S-NordEin Klangspiel für den Brunnen

Der Kaffeewasserbrunnen an der Hermann-Lenz-Höhe ist in die Jahre gekommen. Die Stiftung Stuttgarter Brünnele und das Tiefbauamt wollen ihn nun umfassend sanieren – sogar ein Klangstein soll installiert werden.

 
Polizei rupft 150 Pflanzen aus
Falscher Hanf-Alarm in ZuffenhausenPolizei rupft 150 Pflanzen aus

[1] Die Polizei wird nach Zuffenhausen zum Blumenzupfen gerufen: Passanten melden eine Marihuanaplantage am Straßenrand. Das vermeintliche Drogenfeld war jedoch eine mit Zierpflanzen angelegte Blumenrabatte.

 
Neuland für Stuttgart
Kommentar zur StadtentwicklungNeuland für Stuttgart

Das alte Olgahospital im Stuttgarter Westen ist noch nicht abgerissen, das wird das neue Quartier auf dem Areal schon mit Erwartungen überladen. Ein Kommentar von Sven Hahn.

 
Stadtplaner sagen Gutachten zu
Verkehrsgutachten in S-NordStadtplaner sagen Gutachten zu

Nun wird doch eine neue Verkehrsexpertise für den Bereich Killesberg/Pragsattel in Auftrag gegeben. Die Erhebung der Daten wird aufgrund der Pfingst- und Sommerferien wohl in der zweiten Jahreshälfte vorgenommen werden.

 
Der Termin bei Fritz Kuhn steht
Unterschriftenaktion am KillesbergTermin bei Fritz Kuhn steht

Rund 3200 Unterschriften sind am Killesberg zusammengekommen: Die Unterzeichner fordern, dass der alte 10-Minuten-Takt an der Haltestelle Killesberg wieder eingerichtet wird. Nun gibt es einen Termin zur Übergabe an den Oberbürgermeister und die SSB.

 
Ort der Freiheit,  Ort des Schreckens
Höhenpark KillesbergOrt der Freiheit, Ort des Schreckens

Auf 75 Jahre Höhenpark Killesberg blickt eine Ausstellung im Stadtarchiv Stuttgart zurück. Killesbergbähnle, Milchbar, Flora und Fauna – aber auch Sammellager und Deporationen in die Konzentrationslager 1941/1942 gehören zur Geschichte des Parks dazu.

 
Diplomatensiedlung vor dem Verkauf
Immobilien auf dem Stuttgarter KillesbergDiplomatensiedlung vor Verkauf

[5] Die Bungalowsiedlung auf dem Stuttgarter Killesberg sorgt wieder für Aufsehen. Der Bund will das denkmalgeschützte Ensemble an den Höchstbietenden veräußern. Stuttgarts Oberbürgermeister Kuhn ist dagegen.

 
5 Fotos
Aus der Steinwüste wird ein grüner Park
Höhenpark Killesberg in StuttgartAus der Steinwüste wird ein Park

[1] Das Spannungsfeld von Wirtschaft und Vergnügen hat die Geschichte des Höhenparks Killesberg über ein halbes Jahrhundert lang mit bestimmt. Zum 75. Geburtstag wirft das Stadtarchiv Stuttgart einen Blick auf die Geschichte des Gartens.

 
Parkdruck wird nur leicht gemildert
Straßen rund um den KillesbergParkdruck wird nur leicht gemildert

Durch Besucher von Höhenpark und Einkaufszentrum sind die Straßen rund um den Killesberg oft zugeparkt. Als Entlastung soll der Parkplatz P 10 nun instandgesetzt werden. Der Stadträtin Sabine Mezger geht das nicht weit genug.

 
33 Fotos
Mit Volldampf durch den Stuttgarter Höhenpark
KillesbergbahnMit Volldampf durch den Killesbergpark

[1] Das "Bähnele" gehört zum Killesberg wie die Butter zur Brezel: Die Killesbergbahn dreht seit 1939 ihre Runden durch Stuttgarts Höhenpark. Am Karfreitag wird die Saison offiziell eröffnet.