VVS StuttgartVerkehrs- und Tarifverbund Stuttgart

Der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) zeichnet verantwortlich für die Koordination des öffentlichen Personennahverkehrs in Stuttgart und der Region. Gesellschafter des VVS sind unter anderem die Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB), der Verband Region Stuttgart, die DB Regio AG sowie das Land Baden-Württemberg. Aktuelle Nachrichten lesen Sie in unserer Themenübersicht zu VVS

 
Ausfälle und Verspätungen bei Bus und Bahn in Stuttgart
VVS-StörungsmelderSignalstörung in Wendlingen

[48] Eine Signalstörung in Wendlingen sorgt auf der Linie S1 für Probleme. Auch auf der Linie S3 gab es am Montagmorgen eine Störung: zeitweise konnten die Haltestellen Nürnberger Straße, Sommerain und Fellbach nicht bedient werden.

 
Reparaturarbeiten wieder verlängert
S-Bahn-Linie S4 Backnang-StuttgartReparaturarbeiten wieder verlängert

Die S-Bahn-Strecke Backnang-Stuttgart muss nach dem Güterwaggon-Unfall vom 8. August länger gesperrt werden. Die Reparaturarbeiten der Gleise dauern noch eine Woche länger an, als zunächst geplant. Das hat die Deutsche Bahn am Donnerstag mitgeteilt.

 

Weichenstörung sorgt für Verspätungen
S-Bahn im Raum StuttgartWeichenstörung sorgt für Verspätungen

[1] Am Mittwochvormittag ist es in Herrenberg zu einer Weichenstörung gekommen. Auf der S-Bahn-Linie S1 hat es Verspätungen und Teilausfälle gegeben.

 
Lkw beschädigt Oberleitung der S2
S-Bahn bei WaiblingenLkw beschädigt Oberleitung der S2

Am Freitagnachmittag hat ein Lkw am Bahnhof in Waiblingen eine Oberleitung beschädigt. Es kam zu Behinderungen auf der S-Bahn-Linie S2 und im Regionalverkehr.

 
34 Fotos
S4 fährt von Kirchberg bis Schwabstraße
S-Bahn-Verkehr eingeschränktS4 fährt von Kirchberg bis Schwabstraße

Nachdem ein aus den Schienen gesprungener Waggon eines Güterzugs in der Nacht die Oberleitung auf der Strecke zwischen Burgstall und Kirchberg im Rems-Murr-Kreis beschädigt hat, fahren die S-Bahnen der Linie S4 nur zwischen Kirchberg und Stuttgart Schwabstraße. Die Reperaturarbeiten dauern bis nächsten Mittwoch.

 
Bezirksbeiräte pochen weiter auf Probebetrieb
BusverkehrBezirksbeirat fühlt der SSB auf den Zahn

Die Botnanger Kommunalpolitiker fordern erneut eine direkte Verbindung nach Stuttgart-Nord.

 
Trafo ist spät dran und blockiert S-Bahn
S1 in Richtung PlochingenTrafo ist spät dran und blockiert S-Bahn

In der Nacht macht sich ein riesiger Trafo auf einem Transportwagen auf den Weg nach Plochingen. Weil sich die Fahrt verzögert, gerät der Transport in den morgendlichen Berufsverkehr - mit unangenehmen Folgen für die Pendler.

 
Streik bremst Region Stuttgart aus
Private BusunternehmenStreik bremst Region Stuttgart aus

Wer in Ludwigsburg, Bietigheim-Bissingen, Backnang oder Waiblingen auf den Bus angewiesen ist, war am Montagmorgen angeschmiert: Erneut traten die Fahrer der privaten Busunternehmen in Streik.

 
Wer möchte schon im Regen stehen?
Öffentlicher Nahverkehr in StuttgartGestrandet in EnBW-City

[4] Es ist ganz einfach: der gemeine Nutzer des öffentlichen Personennahverkehrs will halbwegs verlässlich von A nach B kommen. Und sollte das mal nicht klappen, wäre er über sachdienliche Hinweise sehr froh. Der offene Brief eines Betroffenen . . .

 
Nutzer machen ihrem Ärger Luft
Aus der S-Bahn geworfenes KindNutzer machen ihrem Ärger Luft

"Abscheulich", "ein neuer Tiefpunkt der Bahn", "die DB in Bestform": Der Fall des zwölfjährigen Mädchens, das angeblich von einem Kontrolleur aus einer Stuttgarter S-Bahn geworfen wurde, sorgt im Netz für Aufregung. In den letzten Jahren gab es schon mehrere ähnlich gelagerte Fälle.

 
Verkehrsverbund weist  Kritik zurück
VVS SeniorenticketVerkehrsverbund weist Kritik zurück

[3] Senioren sollen ab 2015 fast drei Prozent mehr für ein Ticket des Verkehrs- und Tarifverbunds Stuttgart bezahlen. Kritik des Landesseniorenrats weißt die VVS zurück: „Wir haben zuletzt keine andere Gruppe so gut behandelt wie die Senioren.“

 
Tagsüber fährt es sich teurer
Ungereimtheit zur KurzstreckeTagsüber fährt es sich teurer

[2] Einem Fahrgast der Stadtbahn leuchtet nicht ein, warum er mal ein Kurzstrecken-Ticket lösen kann und mal nicht. Der Fahrpreis hängt nämlich von der Tageszeit ab. Und das findet der Mann nicht nachvollziehbar.

 
Finanzierung ist gesichert
VVS-Sozialticket in StuttgartFinanzierung ist gesichert

Vom 1. Januar 2015 an können  Stuttgarter Bonus-Card-Besitzer ein verbilligtes Sozialticket für den Nahverkehr erwerben. OB Fritz Kuhn (Grüne) hat sich am Freitag mit Vertretern aller Gemeinderatsfraktionen über die Finanzierung des Vorhabens geeinigt.

 
Signalstörung am Freitagmorgen
S-Bahn in StuttgartSignalstörung am Freitagmorgen

Da ist es wieder, dieses Wort: Signalstörung. Am Freitagmorgen mussten Pendler in Stuttgart wieder warten - eine Signalstörung in Bad Cannstatt sorgte für Verspätungen im Nahverkehr.

 
Geld fürs Sozialticket gesucht
VVSGeld fürs Sozialticket gesucht

[2] Die Stadträte haben die Entscheidung über ein Sozialticket um eine Woche vertagt. Vor der nächsten Sitzung des Ausschusses will Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) in einem Gespräch mit den Fraktionsvorsitzenden die Finanzierung auf eine solide Basis stellen.

 
Region trägt höhere Preise mit
Fahrpreiserhöhung beim VVS StuttgartRegion trägt höhere Preise mit

[6] Als erstes öffentlich tagendes Gremium hat sich am Mittwoch der regionale Verkehrsausschuss mit der vom VVS geplanten Fahrpreiserhöhung zum 1. Januar 2015 befasst. Ändern können die Regionalräte an der Steigerung faktisch aber nichts mehr.

 
Fahrkarte  zum halben Preis
VVS-SozialticketFahrkarte zum halben Preis?

[1] SPD, Grüne, FDP und SÖS/Linke im Stuttgarter Gemeinderat fordern ein „Sozialticket zum halben Preis“ für alle Besitzer einer Bonus Card. Das Thema wird am Mittwoch im Verwaltungsausschuss diskutiert und am Donnerstag im Gemeinderat abgestimmt.

 
VVS erhöht Preise
ÖPNV wird teurerVVS erhöht Preise

[16] Das Fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln im Stuttgarter Raum wird teurer. Zum 1. Januar 2015 steigen die Tarife um durchschnittlich 2,9 Prozent, wie der Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) am Dienstag mitteilte. Und nennt auch Gründe.

 
Private Busunternehmen streiken am Dienstag
Nahverkehr in StuttgartPrivate Busunternehmen streiken

[2] Einige Pendler werden sich am Dienstag nach einer Alternative umschauen müssen. Die privaten Busunternehmen in der Region Stuttgart streiken.

 
Fehler im Ticketautomat
VVS StuttgartKunden zahlen zu viel

[7] Auf einigen Strecken erhalten VVS-Kunden am Fahrkartenautomaten zu teure Tickets. Der Verkehr- und Tarifverbund gestand dies nach Kundenprotesten ein und will Betroffene entschädigen. Der Fehler selbst kann aber nicht sofort behoben werden.