Themenübersicht

Wissen

 
Woher die Hobbits kamen, bleibt rätselhaft
FrühmenschenWoher die Hobbits kamen, bleibt rätselhaft

Auch zehn Jahre nach der Entdeckung debattieren Forscher darüber, woher die kleinen Menschen auf der indonesischen Insel Flores stammen. Ihr Körperbau passt nicht zu Homo sapiens. Aber wer war der nur einen Meter große Homo floresiensis dann?

 
Wirbelsturm Gonzalo bringt den Herbst
KinderwissenWirbelsturm Gonzalo bringt den Herbst

Aus dem Weltall sind Wirbelstürme hübsch anzuschauen. Aber darunter verbergen sich heftige Unwetter. Nun hat ein ehemaliger Hurrikan aus der Karibik Deutschland erreicht und manchen Baum entwurzelt.

 
Ist Deutschland innovativ genug?
DebatteIst Deutschland innovativ genug?

[1] Beispiel Elektromobilität: die Technik steckt noch in ihren Kinderschuhen, dabei wünscht sich die Politik schnellere Fortschritte. Woran hapert es? Bei einer Diskussionsrunde in Stuttgart suchen Forscher, Politiker und Industrievertreter nach den Ursachen.

 
Wie man im Internet das Recht durchsetzt
CyberkriminalitätWie man im Internet das Recht durchsetzt

Der Deutsche Richterbund debattiert in Stuttgart über die juristischen Tücken des Internets – und das Know-How, um mit ihnen zurechtzukommen. Brauchen die Gerichte eine „Nerd-Kammer“ mit spezialisierten Richtern?

 
Mehr Geld für die IT-Branche in Deutschland
IT-Gipfel in HamburgMehr Geld für die IT-Branche in Deutschland

Kanzlerin Angela Merkel sagte beim IT-Gipfel in Hamburg, man werde die Finanzierungsbedingungen für Startups verbessern. Bis zum Jahr 2017 werde die Regierung laut Sigmar Gabriel insgesamt fast eine halbe Milliarde Euro für die IT-Branche bereitstellen.

 
Leben wie die Römer
KinderwissenLeben wie die Römer

Das Stuttgarter Kindermuseum „Junges Schloss“ lädt Dich ein, die Welt der Römer kennenzulernen, die vor rund 2000 Jahren auch in Süddeutschland lebten. Ihre Architekten und Ingenieure haben auch ohne moderne Geräte große Städte gebaut.

 
Auszeichnung für pfiffige junge Forscher
Gips-Schüle-Stiftung aus Bad CannstattAuszeichnung für junge Forscher

Die Gips-Schüle-Stiftung aus Bad Cannstatt zeichnet fachübergreifende Doktorarbeiten aus, die zum Motto „Technik für den Menschen“ passen. Gewonnen haben zwei junge Forscher aus Karlsruhe mit Arbeiten zur Medizintechnik.

 
Jubiläum von Spiegel Online
20 Jahre im InternetJubiläum von "Spiegel Online"

Es ist gerade einmal zwei Jahrzehnte her, dass sich erste Medien ins World Wide Web trauten. In Deutschland war der Spiegel-Verlag ein Vorreiter. Aus einer einst grauen Seite hat sich ein opulentes Nachrichtenportal entwickelt.

 
iPhone 6 bringt nächsten Milliardengewinn
AppleiPhone 6 bringt nächsten Milliardengewinn

Das iPhone 6 ist für Apple vom Start weg zur Geldmaschine geworden. Der kalifornische Konzern verdiente im vergangenen Vierteljahr knapp 8,47 Milliarden Dollar.

 
Die biologische Uhr soll stehen bleiben
Social FreezingDie biologische Uhr soll stehen bleiben

Das „Social Freezing“, bei dem Eizellen für eine spätere Schwangerschaft entnommen und eingefroren werden, funktioniert im Prinzip wie eine künstliche Befruchtung. Die Hormonbehandlung ist zwar verträglicher geworden, hat aber Nebenwirkungen.

 
14-Jähriger studiert Chemie
Kinderwissen14-Jähriger studiert Chemie

Der jüngste Student der Universität Freiburg ist gerade einmal 14 Jahre alt: Der hochbegabte Bastian Eichenberger beginnt in diesem Wintersemester ein Chemie-Studium.

 
Seehunde sterben an Lungenentzündung
NordseeSeehunde sterben an Lungenentzündung

Es scheint, als haben die Experten die Ursache für das rätselhafte Seehundstuerben an der Nordsee gefunden: Die Tiere verenden offenbar an Lungenentzündung.

 
Komet rast ganz knapp am Mars vorbei
Astronomen aus dem HäuschenKomet rast ganz knapp am Mars vorbei

Ein Komet rückt einem Planeten mit nur 140.000 Kilometern Abstand auf die Pelle - unter kosmischen Bedingungen ist das haarscharf. Ein Großaufgebot an Sonden, Mars-Fahrzeugen und Teleskopen verfolgte das Ereignis aus der ersten Reihe.

 
„Ihr Speicherplatz ist voll“
Festplatte„Ihr Speicherplatz ist voll“

Wie lassen sich die Speicher von Handy, Tablet oder PC entrümpeln – und lohnt sich das überhaupt? Es gibt gute Gründe, auf externe Speicherplätze auszuweichen.

 
Stadtleben macht  richtig fett
UmweltStadtleben macht fett

Spinnen in Metropolen werden größer und vermehren sich schneller als ihre Verwandten auf dem Land. In der Stadt ist es wärmer, weil sich Gebäude und Straßen stärker aufheizen als naturbelassene Flächen. Das gefällt den Achtbeinerinnen.

 
Vorsicht beim Pilze sammeln
KinderwissenVorsicht beim Sammeln

Die Pilze sprießen derzeit aus dem Boden. Viele Menschen ziehen nun mit einem Körbchen in der Hand in den Wald, um Pilze zu sammeln. Allerdings muss man sich gut auskennen, denn viele Exemplare sind giftig. Mancher Pilzesammler ist schon daran gestorben.

 
109 Fotos
Fette Vögel und das Flugföhn-Fiasko
Das Gadget der WocheFette Vögel und das Flugföhn-Fiasko

[3] Das Leben ist ernst. Eine ernste Sache, so sieht es aus. Doch die StZ-Online-Redaktion hat sich ein Ziel gesetzt: Wir finden Spielzeuge, die verrückt, lustig oder einfach schräg genug sind, um den Ernst des Lebens zu vergessen.

 
Europa bereitet sich auf Ebola vor
EpidemieEuropa bereitet sich auf Ebola vor

Die Ebola-Fälle in Spanien und den USA haben viele Staaten aufgeschreckt. Einige europäische Länder verstärken nun ihre Kontrollen bei der Einreise. Deutschland verzichtet darauf – und sieht sich gut vorbereitet. Wir erläutern den Notfallplan.

 
Der Habicht ist Vogel des Jahres
KinderwissenDer Habicht ist Vogel des Jahres

Nicht alle mögen den Habicht – einen großen, kräftigen Greifvogel, der sogar Hasen und Hühner jagt. Naturschützer haben ihn deshalb zum Vogel des Jahres 2015 erklärt.

 
Kernfusion aus dem Geheimlabor?
Lockheed MartinKernfusion aus dem Geheimlabor?

Die Firma Lockheed Martin kündigt vollmundig an, in wenigen Jahren einen Fusionsreaktor zu entwickeln, der Flugzeuge betreiben könnte. Physiker, die schon seit Jahrzehnten an der Technologie arbeiten, bleiben erst einmal skeptisch.