Blaulicht aus der Region Stuttgart Streit zwischen Frauen läuft aus dem Ruder

Von red 

Nicht gut Kirschen essen war mit drei Frauen in einem Mehrparteienhaus in Weinstadt: die eine zog im Streit mit einer anderen ein Messer, die dritte beleidigte die Beamten. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

In Weinstadt greift eine 39-Jährige im Streit mit einer anderen Frau zum Messer. (Symbolbild) Foto: dpa
In Weinstadt greift eine 39-Jährige im Streit mit einer anderen Frau zum Messer. (Symbolbild)Foto: dpa

Weinstadt - Zwei 39 und 58 Jahre alte Frauen sind am Montag in einem Mehrparteienhaus in Weinstadt (Rems-Murr-Kreis) heftig aneinander geraten. Die ältere Frau wurde bei der Auseinandersetzung verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, waren die beiden Bewohnerinnen in der Gemeinschaftsküche des Hauses in der Ulrichstraße in Streit geraten. Dabei soll die betrunkene 39-Jährige gegen 15.30 Uhr die 58-Jährige mit einem Messer bedroht haben. Bei einem anschließenden Gerangel konnte die Ältere der Angreiferin das Messer abnehmen, zog sich dabei aber eine leichte Schnittverletzung an einer Hand und eine Verletzung am Knie zu.

Rettungskräfte brachten die Verletzte in ein Krankenhaus.

Eine weitere 49 Jahre alte Hausbewohnerin, die zuvor die Polizei alarmiert hatte, beleidigte die Beamten während des Vorfalls massiv. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Beleidigung.