800.000 Euro Schaden Feuer in Hohenheimer Universitätsbibliothek

SIR/Fotos: 7aktuell.de, 12.12.2011 13:36 Uhr

Stuttgart - Ein Brand in der Bibliothek der Universität Hohenheim hat am Montagnachmittag die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Große Teile des zweiten Obergeschosses brannten aus. Der Sachschaden wird nach Angaben der Behörden auf rund 800.000 Euro geschätzt.

Wie die Polizei mitteilte, war das Feuer gegen 13.10 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache in einem Raum im zweiten Obergeschoss der Unibibliothek ausgebrochen, der sich gerade im Umbau befindet. Offene Flammen seien aus den Fenstern geschlagen.

Fünf Bauarbeiter werden verletzt

Fünf Bauarbeiter, die Bodenbeläge verlegen sollten, wurden bei dem Brand verletzt: Alle erlitten Rauchgasverletzungen, zwei so schwere, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Der Feuerwehr gelang es relativ schnell, den Brand einzudämmen. Das das Gebäude seit einem halben Jahr umgebaut wird, waren dort laut Polizei keine Bücher gelagert.

Das Gebäude sollte im Januar 2012 wieder bezogen werden.

Laut einem Universitätssprecher ist der Bibliotheksbetrieb durch den Brand nicht beeinträchtigt.