Themenübersicht

Uni Hohenheim

 
Schnaps in Theorie und Praxis
Forschungs- und LehrbrennereiSchnaps in Theorie und Praxis

Der Stoff, der an Hochschulen vermittelt wird, ist nicht immer trocken. Ganz besonders trifft das auf die hochprozentigen Inhalte zu, die in der Forschungs- und Lehrbrennerei Hohenheim behandelt werden.

 
Claudia Mast ausgezeichnet
Professorin aus HohenheimClaudia Mast ausgezeichnet

Claudia Mast aus Hohenheim gehört zu Deutschlands beliebstesten Professoren. Bei einem Wettbewerb hat die Wissenschaftlerin in der Kategorie Geistes-, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften den zweiten Platz belegt.

 
31 Fotos
Was man bei Facebook verraten darf und was nicht
Kinder-Uni zur Privatsphäre im NetzWas man besser nicht verrät

Bei der Kinder-Uni an der Uni Hohenheim erklärt die Medienpsychologin Sabine Trepte von der Uni Hohenheim, warum man manche Geheimnisse im Internet für sich behalten sollte. Denn in den sozialen Medien bleibt nichts geheim. Doch das müssen Kinder erst lernen.

 
Start ins Studium auf dem Baustellen-Campus
Uni HohenheimStudienstart auf dem Baustellen-Campus

Das Interesse an den Studiengängen der Universität Hohenheim ist ungebrochen. Am Freitag wurden 2483 Erstsemester begrüßt – nur der kleinste Teil fand im Biologie-Hörsaal auch einen Platz.

 
Wie man Geheimnisse  schützt
Kinder-UniWie man Geheimnisse schützt

Wenn man in sozialen Netzwerken Geheimnisse ausplaudert, kann das unabsehbare Folgen haben. Denn die Unterhaltungen auf Plattformen wie Facebook und Co fühlen sich zwar an wie Gespräche – sie sind aber keine. Anders als bei vertraulichen Gesprächen kann hier jeder zuhören. Die Kinder-Uni gibt Tipps, wie man damit umgeht.

 
27 Fotos
Welche Türen sich in Stuttgart öffnen
Tag des offenen DenkmalsWelche Türen sich in Stuttgart öffnen

Ein Blick in den Maschinenraum des "Erbschleicherexpresses" oder die Aussicht vom Westturm der Stiftskirche - Auch Stuttgart hält am Tag des offenen Denkmals am Sonntag, dem 14. September, wieder überraschende Ein- und Ausblicke bereit - diesmal unter dem Motto "Farbe".

 
Bienenkurs für Invalide
„Erster Weltkrieg hierorts“Bienenkurs für Invalide

Es lohnt sich in den Zeitungen von früher zu stöbern. Wie die Bilder die Zeit des Ersten Weltkriegs thematisiert haben. Wie zum Beispiel eine Fotografie von einem Bienenkurs in Hohenheim für Invalide.

 
Pflanzenplastik und Grasdach
Forscherin aus HohenheimPflanzenplastik und Grasdach

Iris Lewandowski von der Universität Hohenheim forscht nach nachwachsenden Rohstoffen. Dabei richtet die Wissenschaftlerin ihr Augenmerk auf Pflanzen, die nicht gleichzeitig als Nahrungsmittel dienen.

 
Stullen und Seelsorge
Eddies Imbisswagen in HohenheimStullen und Seelsorge

Kaffee, Brötchen und flotte Sprüche – seit fast zehn Jahren steht Unicum Eddie mit seinem Bäckerwagen auf dem Campus der Uni Hohenheim und versorgt Studenten und Mitarbeiter. Zu seinem Namen kam er genauso unerwartet wie zu seinem Job.

 
Finanzierung ist das  Sorgenkind
Universität HohenheimFinanzierung ist das Sorgenkind

Der Hohenheimer Rektor freut sich über Erfolge in der Forschung. Doch der Sanierungsstau und die unzureichende Infrastruktur drohen die Uni auszubremsen. Nur in der Frauenförderung läuft es gut.

 
12 Fotos
Wie man Brot weich macht
Kinder-Uni in HohenheimWie Brot schmackhaft wird

Bei der Kinderuni-Vorlesung in Hohenheim drehte sich am Samstag alles um Hefezellen, was die im Brot so anstellen und warum sie auch einen Ballon aufpusten können. Und dann hat noch ein ganz besonderer Gast vorbeigeschaut.

 
Absolventen sind gefragt
Universität HohenheimAbsolventen sind gefragt

Laut der Zeitschrift Wirtschaftswoche sind Absolventen der Universität Hohenheim gern gesehen bei Unternehmen. Die Hochschule ist in den Fächern Wirtschaftsinformatik und BWL von Platz 9 auf Platz 7 geklettert.

 
Hoffnung unter Landwirten
Hohenheimer Studenten in der UkraineHoffnung unter Landwirten

Studierende der Universität Hohenheim und der Hochschule Nürtingen-Geislingen waren vor Kurzem in der Ukraine auf Exkursion. Sie haben zwar auch den Maidan-Platz besucht, doch ihr Hauptaugenmerk galt der Landwirtschaft vor Ort.

 
12 Fotos
Propaganda und Liebesgaben
Uni Hohenheim im Ersten WeltkriegPropaganda und Liebesgaben

Drei Studentinnen haben in der Vergangenheit der Universität Hohenheim geforscht. In einer Ausstellung zeigen sie, wie es an der Hochschule zu Zeiten des Ersten Weltkriegs zugegangen ist. Die Schau ist bis September zu sehen.

 
Das große Krabbeln vor der Tür
Woche der ArtenvielfaltDas große Krabbeln vor der Haustür

Auf keinem deutschen Campus ist die Artenvielfalt so groß wie auf dem Hohenheimer. Welche das sind, können Interessierte selbst herausfinden. Vom 23. bis 28. Juni lädt die Universität nämlich zu einer Woche der Artenvielfalt.

 
Ärger über ungenutzten Raum
Platzmangel an der Uni HohenheimÄrger um ungenutzten Raum

Ein Mitarbeiter der Universität Hohenheim kritisiert, dass trotz der Klagen über fehlenden Raum an der Hochschule das Internationale Begegnungszentrum an der Fruwirthstraße lange leer stand.

 
Zweitplatzierte gewinnt den Titel
Deutsche HochschulmeisterinZweitplatzierte gewinnt den Titel

Anna-Karina Becker von der Uni Hohenheim dachte zunächst, sie sei bei den deutschen Hochschulmeisterschaften Zweite geworden. Weil sie als Zweite durch Ziel ist. Doch sie hatte sich geirrt, die 23-Jährige hat den Titel gewonnen.

 
Studenten motzen TMS  auf
Universität HohenheimStudenten motzen die TMS auf

In Eigenregie und auf eigenen Kosten haben Studenten die Thomas-Müntzer-Scheuer der Uni-Hohenheim an einigen Stellen renoviert. Zudem gibt es neue Technik. Demnächst sollen die Spiele der Fußball-WM und der Tatort auf Großleinwand gezeigt werden.

 
Mörderischer Reigen ums Geld
Uni-Theater HohenheimMörderischer Reigen ums Geld

Die Theatergruppe der Universität Hohenheim zeigt derzeit das Stück „Schau nicht unters Rosenbeet“. In dem Comedy-Thriller geht es um eine Erbschaft und deren drastische Auswirkungen. Viele lassen auf der Bühne ihr Leben.

 
Reise in ein Land am Abgrund
Universität HohenheimReise in ein Land am Abgrund

Studenten aus Hohenheim und Nürtingen machen eine Exkursion der besonderen Art: Sie reisen ins ukrainische Potasch, um dort ein Agrarzentrum zu besuchen. Die Kampfgebiete wollen der Reiseleiter und die Studierenden meiden.