Unfall in Stuttgart Twingo knallt mit Rettungswagen zusammen

Von red/dja 

Am Mittwochvormittag ist ein Rettungswagen mit eingeschaltetem Einsatzhorn und Blaulicht in Stuttgart unterwegs. Auf einer Kreuzung stößt er mit einem Twingo zusammen.

Am Mittwochvormittag ist es in Stuttgart zu einem Unfall gekommen. Foto: SDMG 5 Bilder
Am Mittwochvormittag ist es in Stuttgart zu einem Unfall gekommen. Foto: SDMG

Stuttgart - Ein Rettungswagen ist am Mittwochvormittag auf dem Gebhard-Müller-Platz (S-Mitte) während einer Einsatzfahrt mit dem Renault Twingo eines 38-Jährigen zusammengestoßen.

Der 21-Jährige fuhr mit dem Rettungswagen laut Polizei gegen 9.55 Uhr mit eingeschaltetem Einsatzhorn und Blaulicht in der Willy-Brandt-Straße Richtung Gebhard-Müller-Platz und wollte nach links in den Wagenburgtunnel abbiegen. Auf der Kreuzung stieß er mit dem entgegenkommenden Renault Twingo des 38-Jährigen zusammen, der nach ersten Ermittlungen bei grün, von der Konrad-Adenauer-Straße kommend, in die Kreuzung eingefahren war.

Beim Zusammenstoß verletzte sich der 43 Jahre alte Beifahrer im Rettungswagen leicht. Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von über 40.000 Euro, beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter der Telefonnummer 0711/8990-4100 zu melden.

Sonderthemen