Wilhelma in Bad Cannstatt Der Hai steht am Sonntag im Mittelpunkt

Von red 

Thementag zur Rolle der Haie: Am Sonntag, 23. April, gibt es in der Wilhelma eine Ausstellung, Vorträge und Vorleseaktionen.

Haie tragen zum biologischen Gleichgewicht im Ökosystem Meer bei. Foto: Sharkproject/Gstoettner
Haie tragen zum biologischen Gleichgewicht im Ökosystem Meer bei.Foto: Sharkproject/Gstoettner

Bad Cannstatt - Sie stehen in der Nahrungskette ganz oben und gehören trotzdem zu den Gejagten: Die Folgen des Haisterbens sind für das Meer als größtes Ökosystem der Erde verheerend, heißt es in einer Pressemitteilung der Wilhelma. Über Ursachen und Folgen des Haisterbens berichtet nun die Organisation „Sharkproject“ in der Reihe der Wilden Wochenenden in der Wilhelma bei einem Thementag am Sonntag, 23. April, von 11 bis 17 Uhr. Die kindgerechte Ausstellung läuft bis 15 Uhr. Dann folgen zwei Multimedia-Vorträge zu den Tieren. Um 15 Uhr geht es um „Die aufregende Welt der Haie – Auf der Suche nach den Hai-Kinderstuben auf den Fidschi-Inseln“. Und um 16 Uhr heißt es: „Gestatten… Hai, mein Name ist Charcharodon charcharias! Warum Haie vom Aussterben bedroht sind und warum wir das unbedingt verhindern müssen“. Zudem werden um 11.30 und 13 Uhr Geschichten vorgelesen über Michael, den kleinen Weißen Hai, und seinen Freund Fridolin.

Die Teilnahme an diesem Thementag ist im Eintrittspreis der Wilhelma enthalten.

Sonderthemen