Themenübersicht

Gerber

 
Ein kluger Schachzug
Kommentar zum Stuttgarter EinzelhandelEin kluger Schachzug

[4] Mit dem Zusammenschluss der Traditionshäuser hat der Handel in der Stuttgarter Innenstadt endlich ein eigenes Sprachrohr, kommentiert StZ-Redakteur Sven Hahn.

 
Video16 Fotos
Alles schiebt, alles drängt
Milaneo und Gerber in StuttgartAlles schiebt, alles drängt

[5] In Stuttgart beginnt mit Milaneo und Gerber eine neue Dimension des Masseneinkaufs. Unser Reporter hat sich den ersten Shoppingsamstag in den frisch eröffneten Einkaufstempeln angesehen und fand es: zu voll.

 
Flächen sind nicht nur in Stuttgart knapp
Fritz Kuhn auf ImmobilienmesseNicht nur in Stuttgart fehlen Flächen

Auf der Expo Real in München sind weniger freie Areale im Angebot als früher. Doch die Nachfrage ist groß – vor allem im ungeliebten Logistikbereich. Stuttgarts OB Fritz Kuhn wirbt um Investoren im Wohnungsbau.

 
City-Managerin erhofft sich mehr Stuttgart-Touristen
Einkaufszentren Gerber und MilaneoMehr Shopping-Touristen für Stuttgart

[21] Die Stuttgarter City-Managerin Bettina Fuchs erhofft sich von den Shopping-Centern Gerber und Milaneo mehr Touristen in der Schwabenmetropole.

 
Radler müssen sich noch gedulden
Verkehrskonzept Tübinger StraßeRadfahrer müssen sich noch gedulden

Das geplante Verkehrskonzept für die Tübinger Straße verzögert sich weiter – obwohl das Gerber bereits geöffnet ist. Das stößt dem Bezirksbeirat Süd sauer auf – aber auch vielen Radfahrern.

 
Video6 Fotos
Logenplatz mit Blick  in die Marienstraße
Das Gerber in StuttgartLoge mit Blick in die Marienstraße

[5] Das Gerber hat nun auch offiziell seine Türen geöffnet. Manche Besucher sind extra aus dem Umland angereist, um das neue Shoppingcenter zu begutachten. Auf die Flaneure wartet eine bunte Einkaufswelt.

 
27 Fotos
Das Gerber ist eröffnet
Einkaufszentrum in StuttgartDas Gerber ist eröffnet

[7] Die ersten Shoppingfreunde erkunden seit Dienstagmorgen das neue Einkaufszentrum Das Gerber in Stuttgart-Mitte. Ob's eine lange Warteschlange gegeben hat?

 
38 Fotos
Pragmatisch übers Ziel hinaus
Kommentar zur Gerber-EröffnungAber hier wohnen?

[4] Dass im Gerber, wie von OB Kuhn gemutmaßt, wirklich Mitarbeiter aus dem Einzelhandel wohnen werden, ist angesichts der Quadratmeterpreise von bis zu 17 Euro unwahrscheinlich, kommentiert Holger Gayer.

 
38 Fotos
Kuhn hofft auf erfolgreiches Gerber
Gerber in StuttgartKuhn hofft auf erfolgreiches Gerber

[3] Am Dienstag öffnet das Gerber offiziell seine Türen. Am Montag durften geladene Gäste bereits einen Blick in das neue Stuttgarter Einkaufszentrum werfen. OB Fritz Kuhn sowie die Macher betonten dabei die Zugehörigkeit des Centers zur Stadt.

 
Kommerz ist nicht alles
Kommentar zu Gerber und MilaneoKommerz ist nicht alles

[2] Stuttgarts neue Einkaufszentren Gerber und Milaneo können wirtschaftlich erfolgreich sein. Aber werden sie auch die Innenstadt lebendiger machen? Nur wenn die Centermanager aus der Komfortzone herauskommen, schreibt Sven Hahn.

 
Städte in der Region kämpfen um die Kunden
Wegen Milaneo und GerberKampf um Kunden

[9] In Stuttgart eröffnen mit dem Gerber und dem Milaneo zwei neue große Einkaufszentrem. Doch die Kommunen im Umkreis halten dagegen. Sie schaffen ihrerseits weitere Handelsflächen in großem Umfang, um die Kaufkraft am Ort zu binden.

 
Keiner will die Zentren beschlossen haben
Gerber und Milaneo in StuttgartKeiner will es beschlossen haben

[35] Die beiden Einkaufszentren Gerber und Milaneo stehen kurz vor der Eröffnung. Sie sind äußerst umstritten, die meisten sind dagegen. Deshalb stellt sich die Frage: Wer hat die Projekte im Gemeinderat dann beschlossen?

 
Geschlossene Gesellschaften im Shoppingcenter?
Gerber und Milaneo in StuttgartKonzept der Center wird kritisiert

[7] Die neuen Stuttgarter Einkaufszentren Gerber und Milaneo werden von Stadtplanern als problematisch eingestuft. Damit könne man die Innenstadt in Stuttgart nicht stärken, lautet der Vorwurf.

 
Die Straßenbauer sind im Stress
Neue Einkaufszentren in StuttgartDie Straßenbauer sind im Stress

[2] Die Neubauten der Einkaufszentren im Norden und Süden der City stehen vor der Eröffnung. Beim Milaneo und beim Gerber sind die Straßenbauer im Stress, aber im Zeitplan.

 
Blumen im Topf statt Gras in Tüten
Drogenszene in Stuttgart-SüdBlumen im Topf statt Gras in Tüten

Am Rupert-Mayer-Platz im Stuttgarter Süden wird mit Drogen gedealt – und hier werden sie auch konsumiert. Viele Geschäftsleute des Viertels waren schon Opfer eines Einbruchs. Eine Anwohnerin will dieses Problem jetzt mit eher unkonventionellen Mitteln lösen.

 
7 Fotos
Drogenszene weicht dem Center nicht
Gerberviertel in StuttgartDie Drogenszene will nicht weichen

[4] Trotz der Schließung der öffentlichen Toilette vor dem Eingang zum neuen Einkaufscenter Gerber in Stuttgart könnte der berüchtigte Treffpunkt der Drogenszene unter der Paulinenbrücke bestehen bleiben. Eine neue WC-Anlage als Ersatz gibt es schon.

 
„Milaneo wird  am Anfang kein Knaller“
Interview zum Stuttgarter EinzelhandelMilaneo wird anfangs „kein Knaller“

[31] Die Eröffnungen von Milaneo und Gerber stehen bevor, am Dorotheenquartier brummt die Baustelle. Die Folgen für den Einzelhandel beurteilen die Managerin des Milaneo, Andrea Poul, und die Chefin des Handelsverbands, Sabine Hagmann, im Interview völlig unterschiedlich.

 
Handel schafft neue Jobs und  erntet  Kritik
Milaneo und Gerber in StuttgartHandel schafft Jobs und erntet Kritik

[7] Die Arbeitsagentur will Hartz-IV-Empfänger auf die rund 1900 neuen Arbeitsplätze vermitteln, die im Milaneo und Gerber entstehen. Verdi bemängelt aber jetzt schon die Konditionen für die zukünftigen Beschäftigten.

 
6 Fotos
Chaos in der Tübinger Straße
Verkehr an der Gerber-BaustelleChaos an der Tübinger Straße

[22] Tausende Knöllchen, unzählige Falschparker und lautstarker Streit zwischen Radfahrern und Fußgängern: In der Tübinger Straße an der Gerber-Baustelle kann von einem geordneten Straßenverkehr keine Rede mehr sein.

 
22 Fotos
Wohnen auf den Einkaufszentren
StädtebauWohnen auf den Einkaufszentren

[7] Oben wohnen, unten einkaufen. Auf den Dächern der beiden Shoppingcenter Gerber und Milaneo entstehen derzeit 483 Wohnungen. Die Preise liegen zwischen zwölf und 17 Euro Kaltmiete pro Quadratmeter. Die Nachfrage scheint groß zu sein.