Unfallflucht in Ludwigsburg Zehnjähriges Mädchen angefahren

Von red/pho 

Eine Frau will ausparken und übersieht dabei ein zehnjähriges Mädchen. Auto und Kind stoßen zusammen, die Frau fährt danach einfach weg. Jetzt wird sie gesucht.

Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall. Foto: dpa
Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall. Foto: dpa

Ludwigsburg - Ein zehnjähriges Mädchen ist am Montag gegen 7.20 Uhr an der Neckarweihinger Straße Ecke Hanseatenstraße in Oßweil (Ludwigsburg) in einen Unfall verwickelt worden.

Beim Rückwärtsausparken übersah eine bislang unbekannte Autofahrerin das Kind vermutlich. Es kam zu einem Zusammenstoß mit dem Mädchen, das hinter dem Wagen stand. Die Unbekannte setzte ihre Fahrt anschließend, ohne sich um die Zehnjährige zu kümmern, fort. Es soll sich um eine 30 bis 35 Jahre alte Frau, mit schwarzen, schulterlangen und lockigen Haaren handeln. Sie war mit einem weißen, älteren Fahrzeug, möglicherweise einem VW, unterwegs.

Das Fahrzeug hat ein Ludwigsburger Kennzeichen (LB). Das Polizeirevier Ludwigsburg (07141/18-5353) sucht Zeugen, die den Unfall beobachten konnten.