Fritz KuhnStuttgarter Oberbürgermeister

Fritz Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) ist der Oberbürgermeister der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart. Kuhn war von 2000 bis 2002 Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen und von 2005 bis 2009 Vorsitzender der grünen Bundestagsfraktion. Alle Infos zu Fritz Kuhn sowie Bilder und Videos finden Sie auf unserer Themenseite.

 
Wie geht es auf dem Marktplatz weiter?
Debatte um Gastronomie in StuttgartWas passiert auf dem Marktplatz?

[2] Die Stadt wünscht sich eine mobile Gastronomie auf dem Marktplatz. Die Betreiber des Scholz sind angesichts der Pläne verschnupft, die Ratskeller-Macher an der Bewirtung der Fläche dagegen interessiert.

 
Neue Sichtweisen auf   die Mauserstraße
Werk 8 in FeuerbachVisionen sind willkommen

Studenten der Uni Stuttgart haben sich dem Quartier rund um die Mauserstraße angenommen.

 

Mehr als nur Konsumwelten
Stuttgarter Innenstadt-DebatteMehr als nur Konsumwelten

[8] Die neuen Shopping-Zentren Milaneo und Gerber werden vom Herbst an die Stuttgarter City mit prägen. Damit steigt die Dominanz des Einzelhandels, doch die Innenstadt braucht auch andere Perspektiven, schreibt Erik Raidt in seinem Leitartikel.

 
OB Kuhn: Jobticket ist  ein  „riesengroßer Erfolg“
Nahverkehr in StuttgartKuhn: Jobticket ist ein Erfolg

[3] Es gehört zu den Herzensanliegen von Fritz Kuhn. Zum Start am 1. April haben 1727 Beschäftigte der Landeshauptstadt und des Klinikums ein Jobticket bei den SSB bestellt. „Das ist eine Zahl, die alle überrascht hat“, sagt der Stuttgarter Oberbürgermeister.

 
Gemeinderat stimmt für Namensänderung
Manfred-Rommel-FlughafenGemeinderat für Namensänderung

[19] Der Stuttgarter Gemeinderat hat sich am Donnerstag für eine Umbenennung des Flughafens Stuttgart in "Manfred-Rommel-Flughafen Stuttgart" ausgesprochen.

 
Projektgegner drehen Kinospot
Stuttgart 21 und die SSBProjektgegner drehen Kinospot

[161] Von Donnerstag an läuft in den Stuttgarter Kinos ein Spot der S21-Projektgegner. Wegen monatelanger Sperrungen und Bauarbeiten für das Großprojekt warnen sie vor einem Verkehrschaos.

 
OB: Stäffele laufen statt Auto fahren
Bürgerversammlung Stuttgart-SüdOB: Stäffele laufen statt Auto fahren

[1] Bei der Bürgerversammlung im Stuttgarter Süden haben die Bewohner des Stadtbezirks mit dem OB und den anderen Bürgermeistern über Probleme im Stadtbezirk diskutiert. Vor allem der Verkehr belastet den Bezirk.

 
Hofener Straße auch diesen Sommer für Autos tabu
Straßensperrung in StuttgartHofener Straße bleibt für Autos tabu

[2] Welche Auswirkungen hat die sommerliche Sperrung der Hofener Straße in Stuttgart? Die Verwaltung will es genau wissen, und startet einen zweiten Versuch. Der Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) verteidigt seine Entscheidung gegen massive Kritik.

 
Rat begrüßt ÖPNV-Konzept
Nahverkehr in StuttgartRat begrüßt ÖPNV-Konzept

[3] Der Kompromiss im Streit um Zuständigkeiten für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) zwischen Region, Kommunen und Landkreisen findet auch im Stuttgarter Gemeinderat fraktionsübergreifend Zustimmung.

 
Kleinkrieg muss ein Ende haben
Kommentar zur Stuttgarter WohnungsbaupolitikKleinkrieg muss ein Ende haben

Die Immobilienbranche gegen den OB, Fritz Kuhn kontra Haus und Grund – Wortgefechte prägen die Wohnungsbaupolitik in Stuttgart. Dabei wäre Handeln viel wichtiger, kommentiert StZ-Redakteur Sven Hahn die Lage in der Landeshauptstadt.

 
Streit über  die richtige Politik
Wohnungsnot in StuttgartStreit über richtige Politik

[2] In der Stuttgarter Wohnungsbaubranche wird der Streit über die richtige Politik immer heftiger. Immerhin gibt es es jetzt eine breite Mehrheit für die Fortführung eines Modells, das Investoren verpflichtet, 20 Prozent öffentlich geförderter Wohnungen zu bauen.

 
Neuer Verkehrsversuch in   Hofener Straße
Autolärm in StuttgartErneuter Verkehrsversuch

Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) will nach Informationen der StZ mit einem erneuten Verkehrsversuch an der Hofener Straße beginnen und dabei möglichst vielen Interessengruppen gerecht werden.

 
Enge Verbindungen seit 25 Jahren
Städtepartnerschaft Stuttgart und BrünnEnge Verbindungen seit 25 Jahren

Seit 25 Jahren sind Stuttgart und Brünn Partner. Zur Feier des Jubiläums reist am Donnerstag eine 26-köpfige Delegation in die tschechische Stadt – dem Pilotenstreik zum Trotz.

 
Diskussion über die  Sprechklausel
Stuttgart 21Diskussion über Sprechklausel

[107] Ohne eine inhaltliche Klärung der umstrittenen Sprechklausel zu Stuttgart 21 ist am Dienstag ein Gespräch zwischen Vertretern des Landes und der Bahn zu Ende gegangen.

 
Unterhalt für Eiermann-Gebäude eingestellt
IBM-Zentrale in VaihingenVerwalter stoppt die Zahlungen

[3] Der Finanzbürgermeister Michael Föll hofft, dass sich eine Lösung für die frühere IBM-Zentrale findet - auch wenn der Insolvenzverwalter die Zahlungen nun eingestellt hat. Meldungen über den Ausstieg eines aussichtsreichen Investors dementiert der Kämmerer.

 
Leitlinien für den Verkehr
Mobilität in StuttgartLeitlinien für den Verkehr

Wie komme ich in Stuttgart von A nach B? Diese Frage ­beschäftigt die Bewohner der Stadt wie kaum eine andere. Kein Wunder, dass das Verkehrsentwicklungskonzept 2030 (VEK) eines der meist diskutierten Dokumente im Rathaus ist.

 
Intendant verlängert beim Stuttgarter Ballett
Reid Anderson bleibt bis 2018Intendant verlängert beim Stuttgarter Ballett

Für Oberbürgermeister Fritz Kuhn ist es eine "Positiv-Nachricht der Extraklasse": Ballettintendant Reid Anderson hat seinen Vertrag mit dem Stuttgarter Ballett bis zum Jahr 2018 verlängert.

 
25 Fotos
Shoppingcenter öffnet im Oktober
Milaneo in StuttgartShoppingcenter öffnet im Oktober

[9] Gut zwei Jahre nach Beginn der Bauarbeiten wird im Herbst das Shoppingcenter Milaneo in Stuttgart eröffnen. Noch macht der Betreiber ein Geheimnis daraus, welche Mieter in das Gebäude einziehen.

 
7 Fotos
Warum Stuttgart einen erstklassigen VfB braucht . . .
Fußball-BundesligaWarum Stuttgart einen erstklassigen VfB braucht

Wenn der VfB Stuttgart am Samstag gegen Hamburg gewinnt und danach eine Siegesserie startet, ist alles gut. Dann bleibt er erstklassig. Und das soll er auch sein, sagen einige Prominente in einer kleinen StZ-Umfrage.

 
Spitzengespräch unter Freunden
Kuhn trifft EnBW-Chef MastiauxSpitzengespräch unter Freunden

Die EnBW strebt mit den Stadtwerken Stuttgart eine „Partnerschaft der neuen Qualität“ an – so hat es Konzernchef Frank Mastiaux am Freitag in lockerer Runde mit Fritz Kuhn formuliert.  Auch für die Fernwärme gibt es erste positive Signale.