Fritz KuhnStuttgarter Oberbürgermeister

Fritz Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) ist der Oberbürgermeister der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart. Kuhn war von 2000 bis 2002 Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen und von 2005 bis 2009 Vorsitzender der grünen Bundestagsfraktion. Alle Infos zu Fritz Kuhn sowie Bilder und Videos finden Sie auf unserer Themenseite.

 
Behördlicher Schwergang
Kommentar zur Kulturpolitik in StuttgartBehördlicher Schwergang

Die Kultur wird gern als Aushängeschild der Landeshauptstadt gelobt, hat bei den Behörden aber offenbar einen schweren Stand, kommentiert der StZ-Redakteur Jörg Nauke.

 
John-Cranko-Schule löst erneut  Zwist aus
Baumfällungen in StuttgartBallett-Internat löst erneut Zwist aus

[4] Lange Zeit hatte es Diskussionen um die Finanzierung des Neubaus der John-Cranko-Schule gegeben. Nun wird um Bäume gestritten, die für das Projekt fallen müssten.

 

Kein Zuckerschlecken
Kommentar zum Stuttgarter GemeinderatKein Zuckerschlecken

[2] Der Gemeinderat ist nicht zu beneiden, meint StZ-Redakteur Jörg Nauke. OB Kuhn wird die Stadträte auf Trab halten, und die Bürger erwarten, dass sie die Bahn bei Stuttgart 21 kontrollieren.

 
Ein Herz für den politischen Gegner
Stuttgart GemeinderatEin Herz für den politischen Gegner

Vor der Konstituierung des neuen Gemeinderats ehrt OB Fritz Kuhn ausscheidende Stadträte. Beim ökumenischen Gottesdienst fordern die Stadtpfarrer ein pflegliches Miteinander. Vor dem Rathaus protestieren S-21-Gegner und verlangen einen Baustopp.

 
61 Fotos
22 Neulinge und viele Abschiedsreden
Neuer Gemeinderat in Stuttgart22 Neue und viele Abschiedsreden

[1] Mit einem ökumenischen Gottesdienst beginnt die Wahlperiode des neuen Gemeinderats in Stuttgart. Gleich in der ersten Sitzung müssen die Stadträte fünf Entscheidungen bezüglich des Personals treffen.

 
Politiker loben „Meilenstein der  Suchthilfe“
Kontrollierte Heroinabgabe in StuttgartJetzt gibt es Heroin auf Rezept

Nach eine mehrere Jahre dauernden Planungszeit ist am Montag das neue Suchthilfezentrum der Stadt eröffnet worden. Erstmals erhalten Süchtige nun nicht nur Methadon als Ersatzstoff, sondern das synthetische Heroin Diamorphin.

 
Finanzierung ist gesichert
VVS-Sozialticket in StuttgartFinanzierung ist gesichert

Vom 1. Januar 2015 an können  Stuttgarter Bonus-Card-Besitzer ein verbilligtes Sozialticket für den Nahverkehr erwerben. OB Fritz Kuhn (Grüne) hat sich am Freitag mit Vertretern aller Gemeinderatsfraktionen über die Finanzierung des Vorhabens geeinigt.

 
Geld fürs Sozialticket gesucht
VVSGeld fürs Sozialticket gesucht

[2] Die Stadträte haben die Entscheidung über ein Sozialticket um eine Woche vertagt. Vor der nächsten Sitzung des Ausschusses will Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) in einem Gespräch mit den Fraktionsvorsitzenden die Finanzierung auf eine solide Basis stellen.

 
Fahrkarte  zum halben Preis
VVS-SozialticketFahrkarte zum halben Preis?

[1] SPD, Grüne, FDP und SÖS/Linke im Stuttgarter Gemeinderat fordern ein „Sozialticket zum halben Preis“ für alle Besitzer einer Bonus Card. Das Thema wird am Mittwoch im Verwaltungsausschuss diskutiert und am Donnerstag im Gemeinderat abgestimmt.

 
9 Fotos
Möge die Debatte beginnen
Opernsanierung StuttgartMöge die Debatte beginnen

[11] Das Gutachten zur Opernsanierung lässt viele Fragen offen. Noch bleibt vage, wofür genau die Stadt und das Land insgesamt 300 Millionen Euro ausgeben sollen. Da wird es Zeit, über Grundsätzliches nachzudenken, meinen StZ-Lokalchef Holger Gayer und StZ-Kulturchef Tim Schleider.

 
9 Fotos
Auch Bürger müssen Projekt mittragen
Sanierung der Oper StuttgartAuch Bürger müssen Projekt mittragen

[14] Der Sanierungsbedarf der Stuttgarter Staatsoper ist gewaltig: 300 Millionen Euro kostet sie nach der Schätzung von Experten. Ein Gutachten weist erhebliche Mängel in fast allen Bereichen auf. Doch wer soll dies bezahlen?

 
Klett-Passage soll nur der Anfang sein
Rauchverbot in Klett-Passage StuttgartKlett-Passage soll nur der Anfang sein

[16] Der Fernsehturm lässt grüßen: Die Stadt begründet die plötzliche Regelung in der Klett-Passage mit Problemen beim Brandschutz. Bei der Durchsetzung des nun geltenden Rauchverbots hilft die sogenannte Verkaufsstättenverordnung.

 
Gutachten zum Umbau überarbeitet
Oper StuttgartSanierung wird teurer

[4] Der Verwaltungsrat des Stuttgarter Staatstheaters debattiert an diesem Montag über die millionenschwere Sanierung des Opernhauses in Stuttgart. Klar ist, dass diese mehr kosten wird als von der Politik erwartet.

 
Weite Welt und Heimat zugleich
100 Jahre MarkthalleWeite Welt und Heimat zugleich

Beim Festakt zum 100-jährigen Bestehen der Markthalle unterstreichen alle Redner die herausragende Bedeutung des Bauwerks von Martin Elsässer. Besucher können auf der Gourmetmeile sowie beim Frühschoppen und der Hocketse feiern.

 
Einweihung des Barbarossa-Spielplatzes
SanierungEröffnung des Barbarossa-Spielplatzes

Oberbürgermeister Fritz Kuhn und Bezirksvorsteher Klaus Eggert haben die Spielfläche in Luginsland nach deren Sanierung wieder eröffnet.

 
35 Fotos
Bau des Fildertunnels hat begonnen
Stuttgart 21Der Fildertunnel als verbindendes Element

[114] OB Fritz Kuhn erinnert bei der von Protesten begleiteten Taufe des Fildertunnels für Stuttgart 21 an offene Fragen beim Bahnhofsumbau. Die Bahn lobt die Zusammenarbeit mit der Stadt. Auch etwa 150 Demonstranten begleiteten die Veranstaltung mit Protesten. 

 
Gemeinsam Wohnraum schaffen
Immobilien-Dialog StuttgartGemeinsam Wohnraum schaffen

[2] Branchenvertreter diskutieren mit Lokalpolitikern über Wege, gemeinsam neuen und bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Alle Akteure wollen sich an einem Bündnis für Wohnen beteiligen – und werfen zudem den Blick über den Kesselrand.

 
Der Tunnelblick ist überholt
Kommentar zum FildertunnelDer Tunnelblick taugt nicht mehr

[65] Spätestens der Anstich des Fildertunnels am Donnerstag zeigt: Der Bau von Stuttgart  21 geht voran. Nun gilt es, die Belastungen durch die Baustellen zu minimieren. Dabei sind alle gefordert, meint StZ-Redakteur Christian Milankovic.

 
Rathausspitze sorgt sich um die Zukunft
Finanzen in StuttgartRathausspitze sorgt sich um Zukunft

[4] Trotz eines guten Jahresergebnisses für 2013 ohne Kreditaufnahme und einem sinkendem Schuldenstand sieht die Rathausspitze in Stuttgart für die nächsten Jahre schwarz.

 
Amtsbrüder spielen unentschieden
Städtepartnerschaft Stuttgart-StraßburgAmtsbrüder spielen unentschieden

Der Stuttgarter OB Fritz Kuhn und der Straßburger OB Roland Ries schauen miteinander in Frankreich Fußball. Zwar freut sich nur einer über den deutschen Sieg. Die Freundschaft aber soll wachsen